Rückblick KW51-2017 - Frohe Weihnachten!

Ein frohes Weihnachtsfest wünsche ich allseits. Ich hoffe, dass ihr alle froh und munter seid, Geschenke unterm Tannenbaum auspackt und mit der Familie einträchtig Mensch-ärger-dich-nicht spielt (Geht das?). Hier herrschen bzgl. Weihnachten recht ambivalente Gefühle vor. Auf der einen Seite hat ein schwerer Unfall vor fast 30 Jahren die Familie nachhaltig verändert, auf der anderen Seite geht das Leben weiter und man entwickelt für die eigenen Kinder neue Traditionen und neue Bräuche. Dazwischen diese irrwitzige Völlerei und das Location-Hopping. Mir fällt es oft schwer das zu genießen, umso schöner war die Woche vor Weihnachten, in der ich frei hatte und viel Zeit mit dem jüngsten Nachwuchs verbracht habe. Das war cool und sehr entspannt. Da wurde das ein oder andere zweite Frühstück eingelegt, so manches Buch vorgelesen und viele verschiedene Eisenbahnstrecken gebaut. 

2018

Ich plane gerade arg an 2018 rum, was Bock macht auf das neue Jahr. Zum einen muss ich einfach mehr filmen, dann liegen auf der Arbeit einige Projekte an und natürlich steht im Sommer auch die 20Nations-Rallye auf dem Programm. Vielleicht mag ja noch jemand spenden für einen guten Zweck? Macht man doch zu dieser Jahreszeit?

Laufen

Eine typische Peters-Woche. Dieser Monat lief eigentlich perfekt. Zu perfekt. Es war sogar so, dass die Familie komplett krank war und ich mehr als eine Woche stand gehalten habe. Tja. Aber dann nicht mehr.

Bildschirmfoto 2017-12-25 um 21.25.35.png

Dienstag bin ich noch einen Halbmarathon gelaufen und habe dann fast eine Persönliche Bestleistung aufgestellt. Immerhin über 20km, für die HM-Zeit fehlten ein paar Sekunden. Das ging sehr locker von der Hand.

Bildschirmfoto 2017-12-25 um 21.29.28.png

Donnerstag bin ich dann noch eine kleine Runde gelaufen, jedoch fühlte sich das nicht so sauber an. Und dann kam leider tatsächlich das Aus. Wie ich mich kenne, wird das erst Richtung Ende der Woche wieder was. Plan war beim 10-Km-Silvesterlauf zu starten, ob das hinhaut? 

Wenn ich dann 80 bin, will ich noch so fit sein, wie dieser Mann

Fußball

Bayer puncht auch noch Gladbach aus dem Pokal. Großartig. Morgen Abend werde ich dann zusammen mit dem Rasenfunk die Hinrunde resümieren. 

Dies, das, Ananas

Dpa-Fotograf kürt seine Top10-Bilder des Jahres und berichtet von den Hintergründen. Spannend.

Image of 2017: ten photographs that encapsulate the year (Its nice that).

Forest-Bathing zum Stressabbau (Openculture).

Review of the Year 2017: Top 25 Moving Image (Its nice that).

Zum Anschauen

Die vom Camera-Store muss man mögen. Traditionell gibt es zum Ende des Jahres, die besten Produkte, aber auch die schlechtesten aus dem Laden.